BKH Point

Bei der Haltung der BKH Point Kitten ist es wichtig sich Gedanken über die Eigenschaften und Wesenszüge der Katzen – auch allgemein – zu machen. Zu berücksichtigen sind unter anderem Jagdinstinkt, Spieltrieb und Fell- und Krallenpflege, insbesondere dann, wenn die Katze in reiner Wohnungshaltung lebt.
Das Leben im Freien ist für Katzen sehr abwechslungsreich. Sie können auf Bäume klettern, sich in dunklen Ecken verstecken, ihre Krallen an Baumstämmen schärfen und auf Beutefang gehen. Dies alles ist in einer Wohnung nicht gegeben und muss deshalb ersetzt werden. Beispielsweise ist ein Kratzbaum empfehlenswert, damit der BKH Point Deckkater davon abgehalten wird, seine Krallen an Möbelstücken zu schärfen. Ein Ball bietet sich als Spielmöglichkeit an und weckt auch den Jagdtrieb. Für die Fellpflege ist es unbedingt nötig Katzengras bereitzustellen. Dies wird benötigt um die bei der Fellpflege abgeleckten und verschluckten Haare zu binden und sie durch Erbrechen leichter zu entsorgen. Damit sich die Katze nicht zu schnell langweilt, ist es besser einen Artgenossen dazu zu holen.
Katzen, die genügend Auslauf haben oder sich die meiste Zeit ihres Lebens im Freien aufhalten, führen dagegen ein natürlicheres Leben. Allerdings gibt es hier auch Gefahren durch Verletzung durch Artgenossen, Mardern oder Hunden. Die Ansteckungsgefahr mit (tödlichen) Krankheiten ist größer und in verkehrsreichen Gebieten müssen viele Katzen ihr Leben auf der Straße lassen.
Die Lebenserwartung ist also bei reiner Wohnungshaltung sicherlich höher. Trotzdem sollte man abwägen, ob der BKH Point Kater nicht trotzdem Freilauf gewährt werden kann, um die ganze Breite eines schönen und abwechslungsreichen Katzenlebens ausschöpfen zu können.

Finden Sie mehr zum Thema fantasy red bkh point züchter auf unseren Seiten oder im Forum.